Dachbegrünung

Eine Dachbegrünung hat großen Einfluss auf die Regenwasserbewirtschaftung auf dem Grundstück. Je nach Schichtdicke und Dachneigung werden die Dachabflüsse um bis zu 80-90 % reduziert.

Beim Anschluss der Dachflächen an den öffentlichen Regenwasserkanal können für den Anteil der Dachflächen je nach örtlicher Abwassergebührensatzung Nachlässe bei der Regenwassergebühr von ca. 30 % erreicht werden. Bei Kombination mit einer Versickerung des Dachwassers auf dem Grundstück ergeben sich folgende Vorteile:

  • Muldenversickerung (oberirdisch): Reduzierung des Flächen- und Volumenbedarfs
  • Rigolenversickerung (unterirdisch): - Reduzierung des unterirdischen Rückhaltevolumenbedarfs

- Entfall einer, je nach Luftverschmutzungsgrad notwendigen, Vorbehandlung.

Gemäß aktueller DIN 1986-100 haben begrünte Dachflächen je nach Bemessung (Leitungsanschluss oder Versickerung) folgende Abflussbeiwerte:

Begrünungsart

Spitzenabflussbeiwert

CS

Mittlerer Abflussbeiwert

Cm

Extensivbegrünung mit Dachneigung >5 %

0,7

0,4

Extensivbegrünung unter 10 cm Aufbaudicke mit Dachneigung ≤5 %

0,5

0,3

Extensivbegrünung ab 10 cm Aufbaudicke mit Dachneigung ≤5 %

0,4

0,2

Intensivbegrünung ab 30 cm Aufbaudicke mit Dachneigung ≤5 %

0,2

0,1

 

  • Der Spitzenabflussbeiwert Creduziert die Abflüsse bei der Bemessung von Leitungen sowie Nachweis des Überflutungsschutzes.
  • Der mittlere Abflussbeiwert Cm reduziert die Abflüsse bei volumenbezogener Bemessung, wie z.B.  von Zwischenspeicher- oder Rückhaltevolumina von Mulden und Rigolen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Dachbegrünungsarten, deren Kosten und technischen Details erhalten Sie auf den folgenden Links: …[DiN, DWA, FLL]

 

 

Haben Sie Fragen?

Klicken Sie hier um einen Ansprechpartner zu finden, oder nutzen Sie unsere Experten Suche
Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.